Versicherungsschutz für Solaranlagen

Damit Ihre Solaranlage gegen Feuer- und Elementarschäden versichert ist, muss jede Solaranlage der Gebäudeversicherung Luzern gemeldet werden. Bitte verwenden Sie dazu die Dokumente unter "Formulare Meldung Solaranlagen".

Wir weisen darauf hin, dass im ganzen Kanton Luzern mit Hagelkörnern von mindestens 3 cm Durchmesser gerechnet werden muss. Die SIA-Norm 261/1 definiert als minimales Schutzziel das 50-jährliche Hagelereignis. Daher sind Bauprodukte mit einem möglichst hohen Hagelwiderstand (HW) zu verwenden. Die verbauten Module sollten mindestens die Hagelwiderstandsklasse 3 (HW3), im Idealfall den besseren HW4, erreichen. Weitere Informationen finden Sie unter dem Link "Hagelregister".

Die Brandschutzvorschriften, insbesondere das Merkblatt "Solaranlagen" der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen (VKF), die Niederspannungs-Installations-Normen sowie die Weisungen des Schweizerischen Verbands für Elektro-, Energie- und Informationstechnik (SEV) sind einzuhalten. Weitere Informationen finden Sie unter den nebenstehenden Links.

Formulare Meldung Solaranlage